Datenschutzerklärung und Cookieeinstellungen

Die Erenja AG & Co. KG - eine Tochter der GELSENWASSER AG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher und wohl fühlen.

Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Alle Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Informationspflichten gemäß Artikel 12 bis 14 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)) erhalten sie hier.

Cookieeinstellung

Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, die Cookieeinstellungen für unsere Webseite anzupassen.

Widerruf der Chatbot-Cookies

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Zugang zu unserem Live-Chat und seinen Funktionen zu ermöglichen. Unser Chat-Service setzt einen Cookie ein, der in Ihrem Browser installiert wird. Diese Lösung greift nicht auf externe Bibliotheken zurück, die Cookies von Anbietern außerhalb von iAdvize installieren könnten. Der Cookie dient auch dazu, Sie bei jedem Besuch zu identifizieren, damit wir Ihren Chat-Verlauf speichern können. Er bleibt für einen Zeitraum von 12 Monaten gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, ihn jederzeit in Ihrem Browser zu löschen oder Ihre Zustimmung hier zu widerrufen:

Chat-Cookies löschen

Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Logfiles

Bei der informatorischen Nutzung unserer Webseite, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Webseite anzuzeigen.

Wir erfahren

  • Ihre IP-Adresse
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • die Webseiten, die Sie bei uns besuchen
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die übertragene Datenmenge
  • wie lange die Anfrage gebraucht hat
  • ob der Abruf erfolgreich war
  • Browsertyp/Version (z.B. Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Google Chrome, …)
  • verwendetes Betriebssystem
  • Art des Geräts, mit dem Sie unsere Webseite besuchen (z.B. Handy, Tablet-Computer)

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens vier Monaten der Fall.

Cookies, externe Inhalte und Tracking Technologien

In allen Bereichen der Webseite setzen wir sogenannte Cookies ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Log-in Daten). Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Beim Aufruf unserer Webseiten werden Sie durch den Cookie-Datenschutzmanager über die Verwendung von unterschiedlichen Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Diesen können Sie jederzeit erneut aufrufen, um Informationen zu den verwendeten Cookie-Kategorien anzuzeigen und Ihre Präferenzen zu verwalten. Der Cookie-Datenschutzmanager ist oberhalb dieser Datenschutzerklärung dargestellt.

Um einen technisch einwandfreien Betrieb unserer Webseite zu ermöglichen, setzen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen “erforderliche Cookies“ ein, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können.

Bevor Sie nicht zugestimmt haben, setzen wir keine weiteren Cookies und verwenden keine Tracking Technologien. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Anwendung von Performance-, Targeting- und Werbe-Cookies ist Ihre Einwilligung, die Sie durch Setzen eines Häkchens in unserem Cookie-Datenschutzmanager bei dem erstmaligen Besuch unserer Webseite erteilt haben.

Wir binden in unser Onlineangebot „externe Inhalte“ wie Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken oder Videos handeln. Werden diese Inhalte aufgerufen, können Ihre Nutzungsdaten an die jeweiligen Anbieter übertragen werden. Daher können sie eingebettete Inhalte nur sehen, wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Indem Sie die Nutzung der „nicht erforderlichen“ Cookies und externen Inhalte akzeptieren, willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 a) DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, verarbeitet werden können. 

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Somit können Sie einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. 

Google Analytics 4

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics 4 eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Verantwortliche Stelle für Nutzer ist Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). 

Umfang der Verarbeitung: Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Wir nutzen Google Signale. Damit werden in Google Analytics zusätzliche Informationen zu Nutzern erfasst, die personalisierte Anzeigen aktiviert haben (Interessen und demographische Daten) und Anzeigen können in geräteübergreifenden Remarketing-Kampagnen an diese Nutzer ausgeliefert werden. 

Bei Google Analytics 4 ist die Anonymisierung von IP-Adressen standardmäßig aktiviert. Aufgrund der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Während Ihres Website-Besuchs wird Ihr Nutzerverhalten in Form von „Ereignissen“ erfasst. Ereignisse können sein: 

  • Seitenaufrufe

  • Erstmaliger Besuch der Website 

  • Start der Sitzung 

  • Ihr „Klickpfad“, Interaktion mit der Website 

  • Scrolls (immer wenn ein Nutzer bis zum Seitenende (90%) scrollt) 

  • Klicks auf externe Links  

  • interne Suchanfragen 

  • Interaktion mit Videos 

  • Dateidownloads 

  • gesehene / angeklickte Anzeigen 

  • Spracheinstellung 

  • Ihr ungefährer Standort (Region) 

  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form) 

  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung) 

  • Ihr Internetanbieter 

  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind) 

Zwecke der Verarbeitung: Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre pseudonyme Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen. 

Empfänger der Daten sind/können sein: 

  • Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO) 

  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA 

  • Alphabet Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA 

  • Es ist nicht auszuschließen, dass US-amerikanische Behörden auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen. 

Speicherdauer: Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter https://policies.google.com/?hl=de

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite benutzt die Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc. ("Google"), zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: www.google.com/privacypolicy.html.  

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung. Somit werden keine Daten über Sie als Nutzer übertragen, wenn Sie die Funktionen nicht nutzen. Erst wenn Sie die Inhalte aktivieren, werden die genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.  

Verwendung von Meta-Pixel

Wir verwenden auf unseren Webseiten das Meta-Pixel, welches von der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben wird. 

Der Pixel dient dazu, Ihre Userhandlungen zu verfolgen. Sollten Sie Ihre Einwilligung im Cookie Banner erteilt haben, werden Ihre Handlungen in einem oder mehreren Cookies gespeichert. Diese Cookies ermöglichen es Meta, Ihre Userdaten (Nutzerdaten wie IP-Adresse, User-ID) mit den Daten Ihres Facebook/Instagram-Kontos abzugleichen. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und nicht einsehbar und werden nur im Rahmen von Werbeanzeigenschaltungen nutzbar. Wenn Sie selbst Facebook/Instagram -User sind und angemeldet sind, wird der Besuch unserer Webseite automatisch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. 

Umfassende Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook, zur diesbezüglichen Ausübung Ihrer Rechte und zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie derzeit in den Meta-Datenschutzrichtlinien http://de-de.facebook.com/policy.php und dem Leitfaden zur Privatsphäre http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php

Verwendung von Pinterest Tag

Wir verwenden auf unseren Webseiten das Pixel (Pinterest Tag) der Pinterest Europe Ltd. (Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland).

Der Pixel dient dazu, Ihre Userhandlungen zu verfolgen. Sollten Sie Ihre Einwilligung im Cookie Banner erteilt haben, werden Ihre Handlungen in einem oder mehreren Cookies gespeichert. Diese Cookies ermöglichen eine Übermittlung Ihrer Nutzerdaten an Pinterest.

Anhand der über das Pixel erhobenen Informationen können Ihnen in Ihrem Pinterest-Account interessenbezogene Werbeeinblendungen angezeigt werden (Retargeting). Die über das Pixel erhobenen Informationen können außerdem durch die Pinterest Europe Limited aggregiert werden und die aggregierten Informationen können durch die Pinterest Europe Limited zu eigenen Werbezwecken sowie zu Werbezwecken Dritter genutzt werden. So kann Pinterest z.B. aus Deinem Surfverhalten auf dieser Website auf bestimmte Interessen schließen und diese Informationen auch dazu nutzen,  Angebote Dritter zu bewerben.

Umfassende Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch Pinterest, zur diesbezüglichen Ausübung Ihrer Rechte und zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie hier: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Verwendung von YouTube-Plugins (Videos)

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Einbettungen von Videos auf YouTube. Diese ermöglichen nur die Verbindungen zu YouTube.Es handelt sich bei YouTube um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, (nachfolgend „YouTube“). 

Bei allen YouTube-Videos auf unseren Webseiten ist der "erweiterte Datenschutzmodus" aktiviert. Diesen stellt YouTube bereit und sichert damit zu, dass YouTube keine Cookies mit personenbezogenen Daten auf Ihrem Rechner speichert. Beim Aufruf der Webseite und zur Einbettung der Videos wird die IP-Adresse übertragen. Diese lässt sich nicht zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind. 

Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebetteten Videos starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Rechner nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung. Somit werden keine Daten über Sie als Nutzer übertragen, wenn Sie die Funktionen nicht nutzen. Erst wenn Sie die Inhalte aktivieren, werden die genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. 

Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch die Plattform bzw. Plugins finden Sie in unter der nachstehenden Internetadresse (Datenschutzhinweise von Google): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Kontaktaufnahme per Mail oder Formulare

Um eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation zu ermöglichen, bieten wir auf unserer Webseite E-Mail-Kontakte und Kontaktformulare an. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie unsere Service-Angebote nutzen und zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage, Ihres Auftrags oder aus vergleichbaren Gründen. Nehmen Sie über einen dieser Kanäle Kontakt mit uns auf, so werden die von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Alle nicht als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten sind dabei freiwillige Angaben.

Die uns von Ihnen übermittelten Angaben werden an die für Ihr Anliegen zuständige Stelle weitergeleitet und ausschließlich dazu verwendet, um Ihren jeweiligen Wunsch zu bearbeiten. Ihre Daten werden sodann gelöscht, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine Aufbewahrung geboten ist.

Damit Ihre Daten bei der Übermittlung nicht von Unbefugten gelesen werden können, ist unser Webauftritt SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt. Dabei handelt es sich um einen modernen, zuverlässigen Internet-Sicherheitsstandard, zu erkennen am „https“ in der Adresszeile des Browsers.

Rechtgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten ist entweder Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO, wenn es sich bei der Kontaktaufnahme um eine Vertragsanfrage handelt oder Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wenn Ihre Anfrage ohne vertraglichen Kontext erfolgt. Dabei haben wir ein berechtigtes Interesse an der effizienten Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Chatbot und Live-Chat

Als weitere Kommunikationsmöglichkeit bieten wir Ihnen auf unserer Webseite einen Chatbot an, der Sie bei verschiedenen Anliegen rund um Ihren Vertrag unterstützen kann. Dabei handelt es sich um eine Software, die Fragen der Nutzer beantwortet oder Sie über Nachrichten informiert. Weitergehend haben Sie die Möglichkeit direkten Kontakt zu unseren Kundenberatern aufnehmen, um Ihnen im Bedarfsfall zusätzliche Service­möglichkeiten bieten zu können. Sollten Sie unseren Support in Anspruch nehmen, erhält der Berater Informa­tionen über ihre Mausposition, damit er Ihnen schnellst­möglich weiterhelfen kann.

Bei der Funktion des Chatbots werden wir vom Dienstleister der iAdvize GmbH (Erkrather Straße 401, 40231 Düsseldorf) unterstützt, mit dem wir einen Vertrag zur Auftrags­verarbeitung abgeschlossen haben. Dieser nutzt für die technische Umsetzung die Unterauftrags­nehmer Microsoft Azure OpenAI und Amazon Web Services (AWS).

Beim Start des Chats fallen nachfolgende personenbezogene Daten an:

  • IP-Adresse, 
  • vergebene Kunden ID, 
  • Einwilligungsinformationen, 
  • Chat-Inhalt, 
  • Zeitpunkt und Dauer, 
  • abgegebene Bewertung, 
  • Geräteinformationen, Website, von der der Chat aufgerufen wird.

Je nach Gesprächsverlauf können im Chat weitere personenbezogene Daten anfallen, die durch Sie eingetragen werden (z.B. Mailadresse, Vertragskontonummer oder Zählerstand). Die Art dieser Daten hängt stark von Ihrer Anfrage beziehungsweise dem Problem ab, welches Sie uns schildern.
Während Ihres anschließenden Webseiten-Besuchs wird Ihr Nutzerverhalten durch zwei Webseiten Tags erfasst. Darunter fällt:

  • Custom-Data-Tag: Browser, Endgerät, Browsing Time.
  • Conversation-Tag: Absenden von Online-Formularen oder Durchführung des Vertragsabschlusses.

Die Kommunikations­vorgänge werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Rechts­grundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO). Darüber hinaus nutzen wir die Daten für Trainings­zwecke zur Optimierung der Kunden­zufriedenheit und zur Verbesserung des Chatbots in Bezug auf die Nutze­rfreundlich­keit und Funktions­fähigkeit. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung unserer Kunden­prozesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Die Daten werden in unserer Kunden­plattform maximal 6 Monate und die durch Microsoft verarbeiteten Konversations­daten für 30 Tage gespeichert. Darüber hinaus werden die Daten in einer Archiv­daten­bank für 5 Jahre gespeichert. Der Zugriff auf die Daten­bank ist nur durch Administratoren unserer Auftrags­verarbeiter möglich und erfolgt ausschließlich bei Rechts­streitigkeiten. Die Daten werden innerhalb der Europäischen Union bei AWS in Frankfurt (Deutschland) gehostet. Die Verarbeitung von Microsoft Azure OpenAI erfolgt in Frankreich und den Niederlanden.

Darüber hinaus ist die Verwendung des Chats durch Sie stets freiwillig. Gerne stehen wir Ihnen daneben auch über die gewohnten Kontaktwege zur Verfügung.

Unsere Chat-Lösung basiert auf einem Cookie, den wir in Ihrem Browser installieren. Für diese Lösung wird keine externe Bibliothek verwendet, die andere Cookies als den von iAdvize installieren könnte. Dieses Cookie wird außerdem verwendet, um Sie bei jedem Besuch zu erkennen, damit wir Ihren Unterhaltungs­verlauf speichern können. Er wird 12 Monate lang aufbewahrt. Sie können ihn jederzeit in Ihrem Browser löschen oder hier widerrufen.

Die Microsoft Azure OpenAI-Technologie für künstliche Intelligenz wird verwendet, um Ihnen schnellst­möglich die bestmögliche Antwort zu geben. Dafür werden unseren Beratern durch die KI gebrauchs­fertige Antworten vorgeschlagen. Diese werden aber grund­sätzlich durch unsere Kunden­berater überprüft. Es findet keine ausschließliche KI-Interaktion statt. 

WhatsApp

Wir bieten Ihnen die Kontaktaufnahme über den Messenger-Dienst WhatsApp („WhatsApp”) an. WhatsApp ist ein Instant-Messenger-Dienst, welcher von WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Quay, Square, Dublin, D02 X525, Ireland („WhatsApp Ltd.“) zur Verfügung gestellt wird. Der Chat Dienst via WhatsApp wird von unserem Dienstleister der iAdvize GmbH (Erkrather Straße 401, 40231 Düsseldorf) unterstützt, mit dem wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen haben.
Wir nutzen WhatsApp über eine sog. WhatsApp Business API mit einer Serverinfrastruktur in Deutschland. Hierdurch wird eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung der Nachrichten gewährleistet und wir kommunizieren nicht auf den Servern von WhatsApp.

Folgende Daten verarbeiten wir im Zusammenhang mit einer Kontaktaufnahme über WhatsApp:

  • Telefonnummer / WhatsApp Nutzername
  • Inhalt der Nachricht (Texteingaben, Fotografien, Sprachnachrichten) und Chatverlauf, insbesondere die Daten, die Sie uns mitteilen
  • Nutzungsdaten (z.B. Zeitpunkt der Kontaktaufnahme und des Kontaktendes, Dauer der Kontaktaufnahme)
  • Daten zur Legitimationsprüfung (z.B. Vertragskontonummer, Geburtsdatum)
  • Ggf. Vor- und Nachname

Wir verarbeiteten Ihre Daten nur für die Beantwortung der Anfrage über WhatsApp. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten, falls die Anfrage über WhatsApp nicht abschließend geklärt wurde oder weitere Bearbeitung außerhalb von WhatsApp erfordert.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO).

Die Daten werden in unserer Kundenplattform maximal 6 Monate gespeichert. Darüber hinaus werden die Daten in einer Archivdatenbank für 5 Jahre gespeichert. Der Zugriff auf die Datenbank ist nur durch Administratoren unserer Auftragsverarbeiter möglich und erfolgt ausschließlich bei Rechtsstreitigkeiten. Die Daten werden innerhalb der Europäischen Union bei AWS in Frankfurt (Deutschland) gehostet.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie insbesondere auf den eingeschränkten Datenschutz aufmerksam machen. Daher setzten wir zudem auf Ihr Verständnis, wenn wir nicht alle Auskünfte per WhatsApp beantworten. Fragen zu sensiblen Daten wie Forderungen oder Bankverbindungen werden von uns über WhatsApp nicht beantwortet. Wir werden zu Ihrer und unserer Sicherheit keine Anhänge verschicken. Ebenso werden wir persönliche Vertrags- und Kundendaten nur über alternative Kommunikationswege mit Ihnen austauschen   .

Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem Mobilgerät installieren und nutzen, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu, auf die wir keinen Einfluss haben. Diese beinhalten unter anderem, dass Sie WhatsApp Zugriff auf Ihre Telefonnummer und die auf Ihrem Mobilgerät gespeicherten Kontakte gewähren. Ebenso werden Daten auf Servern von WhatsApp gespeichert, die nicht dem europäischen Datenschutzrecht unterliegen. WhatsApp Ltd. ist für diese stattfindenden Datenerhebungen und -verarbeitungen verantwortliche Stelle.

Wir empfehlen Ihnen daher, vor der Nutzung von WhatsApp, die Datenschutzerklärung von WhatsApp zu lesen. Sie erhalten weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch WhatsApp Ltd. in der WhatsApp Datenschutzrichtlinie .

Kundenportal (Online Service Center)

Zur einfachen Verwaltung Ihrer Vertragsdaten, der Übermittlung von Zählerständen und des Aufrufs Ihrer Rechnungen bieten wir Ihnen ein Kundenportal an. Die Nutzung dieses Angebotes ist für Sie freiwillig. Um dieses zu nutzen, müssen Sie sich einmalig registrieren. 

Die zur Registrierung notwendigen Daten werden im Zuge des Prozesses abgefragt. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Dabei handelt es sich um: 

  • Benutzername 
  • Vertragskonto 
  • E-Mail-Adresse
  • Ggf. Telefonnummer 
  • sowie ein selbst zu wählendes Passwort

Die im Rahmen des Registrierungsprozesses abgefragten Daten werden von uns zwecks Verwaltung Ihres Kundenportal-Zugangs gespeichert, bis Ihr Account gelöscht wird. Dies ist jederzeit möglich! Wenden Sie sich dafür an unseren Kundenservice. Nach 3 Jahren Inaktivität wird ihr Zugang automatisch gelöscht.

In unserem Kundenportal werden nur zwingend erforderliche Cookies gesetzt, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Es werden keine weiteren Cookies gesetzt.

Sicherheit

Wir schützen Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Wir sind bemüht, unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend zu verbessern.

Verweise auf fremde Internetseiten

Unsere Internetseiten enthalten Verweise (sog. Hyperlinks) zu Internetseiten und -angeboten Dritter. Wir sind für die Datenschutzstrategien und den Inhalt dieser fremden Internetauftritte nicht verantwortlich. 

Auf unserer Website sind Links zu den Diensten Instagram, Facebook und Pinterest eingebunden, um Beiträge dort mit anderen zu teilen. Nach dem Anklicken des Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Kinder

Erziehungsberechtigte sollten ihre Kinder bei deren Online-Aktivitäten begleiten. Sie sollten darauf achten, dass Kinder nicht ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten an uns übermitteln. Wir fordern weder personenbezogene Daten von Kindern an, noch sammeln wir diese wissentlich oder geben sie weiter.

Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich direkt an unsere Beauftragte für den Datenschutz wenden, die mit ihrem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht: 

GELSENWASSER AG
Sabine Bohlenz
Datenschutzbeauftragte
Willy-Brandt-Allee-26
45891 Gelsenkirchen
Telefon: 0209  708-788
datenschutz(at)gelsenwasser.de